Fachplaner für energieeffizientes Planen, Bauen, Sanieren, Wohnen und zertifizierter Sachverständiger nach ISO 17024 für Schäden an Gebäuden & Immobilienbewertung
Fachplaner für energieeffizientes Planen, Bauen, Sanieren, Wohnen und zertifizierterSachverständiger nach ISO 17024 für Schäden an Gebäuden & Immobilienbewertung

BÜRO

Historie

 

Gegründet 1995 in Waldfischbach- Burgalben

 

1995 bis 2000 Projektentwicklung und Planungsleistungen HOAI 1-6 für Bauträger,- und Immobiliengesellschaften mit Schwerpunkt Bauleitung.

 

2000 bis 2002 Bauleiter in einem mittelständigen Dachdeckerunternehmen.

 

2000 bis 2007 Bürositz in Homburg "Generalplaner für Architektur - Energie & Tragwerksplanung". Vertrieb von Selbstbausystemen für Wände,- Decken,- Dächer.

Kernthema "Energieeffizientes Bauen" Umsetzung von über 50 Effizienzhäuser sowie Arztpraxen und Fitnesscenter.

       

2007 Umzug in die neuen Büroräume in Waldfischbach-Burgalben mit Schwerpunktänderung Sachverständigenwesen. Teammitglied in der Bauleitung "ARGE der Dachdeckerunternehmen Thös und Güth" für die Sanierung von ca. 10.000 qm Dachfläche am KMCC Center, Ramstein Airbase".

 

2010 Umfirmierung; aus Planungsbüro im Hochbau wird Sachverständigenbüro mit Schwerpunkt Bauphysik,- Baubiologie,- Bauschadens,- und Immobilienbewertung.

 

Seit 2010 anerkannter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden inkl. Schimmel und Feuchteschäden mit Messtechnik und Analytik und Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Mieten und Pachten zu erwerben.

 

Seit 2011 gelistet als Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes, für Neubau und Sanierung sowie alle Einzelmaßnahmen.

 

Aus Sachverständigenbüro wird Energieberatung & Sachverständigenbüro.

 

Seit 2013 Teamleiter "Asset Management - Fachbereich Energie und Immobilienbewertung" für eine deutsche Investorengesellschaft die europaweit Immobilien ankauft, modernisiert (Nutzungsänderung) und wieder verkauft.

 

2017 Gründungsmitglied Planungsnetzwerk "Bohl- Hemmer- Wintergerst"

Ingenieure und Bausachverständige für Architektur,- Energie & Tragwerksplanung"

Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite http://www.bhw-planungsnetzwerk.de/

 

2019 Kooperation mit Herrn Philipp Krumm Techniker TGA und Energieberater HWK.

2019 Kooperation mit Herrn Lukas Müsel Zimmerermeister und Energieberater HWK.

Inhaber

 

Geboren 1968 in Waldfischbach-Burgalben

 

Lehre zum Gas,- und Wasserinstallateur & Klempner

 

Staatlich anerkanntes duales Studium zum Bautechniker "Fachbereich Hochbau"

 

Hochbautechnisch und Immobilienwirtschaftlichorientiertes Ingenieurstudium (FH)

 

Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater (HWK)

 

Staatlich anerkanntes duales Studium, zum Baubiologe (IBN)

 

Staatlich anerkanntes duales Studium zum Diplom Immobilienfachwirt (EIA)

 

Zusätzliche Weiterbildungen

  • geprüfter Immobilienbewerter (IHK)
  • geprüfter Immobilienbewerter (EIA)
  • geprüfter Bauwerksdiagnostiker (TÜV)
  • geprüfter Immobilienprojektentwickler (EIA)
  • geprüfter Gewerbeimmobilienberater (EIA)
  • Experte für Schimmelpilzsanierung (HWK)
  • geprüfter Immobilienverwalter (EIA)
  • geprüfter Immobilienmakler (EIA)

Mit "Sinn und Verstand" energieeffizienten Wohnraum zu schaffen ist mir ein Anliegen und beschreibt im Wesentlichen mein Arbeitsprofil. Ausschließlich wirtschaftliche und ökologische Aspekte stehen im Vordergrund.

Die Baubiologie ergänzt in meinem Büro die Bauphysik, sie kooperieren und bilden eine Einheit.

Als ISO 17024 zertifizierter Bausachverständiger mit den Fachbereichen Schäden an Gebäuden und mit der Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, ergänzen zwei weitere umfassende Leistungsgebiete mein Arbeitsprofil.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Volker H. Bohl

Mit öffentlich bestellt und vereidigt gleichgestellt;

Von der European Committee for Quality Assurance GEIE in Brüssel zertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden m.S.p. Bauphysik & Baubiologie (Zert.-Nr. 1-17-1003)

 

Mit öffentlich bestellt und vereidigt gleichgestellt;

Von der European Committee for Quality Assurance GEIE in Brüssel zertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Immobilienbewertung (Zert.-Nr. 1-17-1004)  

 

Zertifizierungsstelle  

European Committee for Quality Assurance GEIE

Bastion Tower – Level 21

5 Place du Champ de Mars

B – 1050 Brussels

https://www.european-certification.eu/de/  

 

Hauptgeschäftsstelle

European Certification CYF (EUcert).
Cardiff Gate Business Park
Regus House, Malthouse Avenue
Pontprennau, Cardiff CF23 8RU, GB
Company No. 06276646

Tel: 0044 2921 68 00 12
Mail: office@european-certification.eu          

 

Vom Bundesverband Deutscher  Sachverständiger und Fachgutachter e.V. nominierter und geprüfter Sachverständiger für die Schadensfeststellung,- und Bewertung von Bauwerksschäden,- Feuchte und Schimmelschäden sowie Schadstoffe in Wohnräumen (L.Nr. 8260194)

 

Vom Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. nominierter und geprüfter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (L.Nr. 8260194)

 

Gelistet als Energieeffizienz-Experte" für Förderprogramme des Bundes, Energetische Fachplanung u. Baubegleitung von KfW-Effizienzhäuser (Neubau und Sanierung) und Einzelmaßnahmen & BAFA Energieberater“    

Zertifizierung nach ISO 17024

Der deutsche Gesetzgeber hat sich 2009 mit Erlass des Akkreditierungsstellengesetzes und der Einführung des § 36 a Gewerbeordnung (GewO) dafür entschieden, in Deutschland zwei Qualitätssicherungssysteme auf gesetzlicher Grundlage zu etablieren.
In beiden Qualitätssicherungssystemen werden die Sachverständigen von einer unabhängigen und anerkannten Stelle (Kammer bzw. Zertifizierungsstelle) geprüft und überwacht. Insoweit sind die beiden Systeme vergleichbar.

 

Bei der Zertifizierung nach der ISO 17024 durch international anerkannte Zertifizierungsstellen wird jedoch nicht nur der Sachverständige überwacht, sondern auch der Zertifizierer und dessen Zertifizierungssystem. Auch die fachliche Kompetenz des im Zertifizierungsverfahren eingesetzten Personals (z. B. Prüfer) ist Bestandteil der jährlichen Begutachtungen. Das Qualitätssicherungssystem nach der ISO 17024 geht daher einen wesentlichen Schritt weiter als die öffentliche Bestellung.


In Deutschland sind in diesem Zusammenhang in neueren Gesetzen (z. B. BewG/ErbStR8), InvG9), PfandBG10) und den zuletzt novellierten Verordnungen die nach der ISO 17024 zertifizierten mit den öffentlich bestellten Sachverständigen gleichgestellt worden.

 

Diese Änderung der Gesetzgebung führt dazu, dass die Kammern, wenn auch ungern, auf Anfrage schriftlich bestätigen, dass öffentlich bestellte Sachverständige und zertifizierte Sachverständige (nach ISO 17024) als gleichwertig zu betrachten sind.

 

Newsletter BDSV Februar 2020

 

Die Gleichwertigkeit von öffentlicher Bestellung und Zertifizierung nach DIN ISO 17024 ist seit 2017 nun auch gerichtlich untermauert.

 

Im vorliegenden Fall ging es um die Frage, ob das Gericht einen Gutachter hinzuziehen kann, der zwar nicht öffentlich bestellt, jedoch nach 17024 zertifiziert ist.

 

In seinem Urteil betonte das Gericht, dass die Zertifizierung nach DIN ISO 17024 einen Nachweis der Sachkunde darstellt und somit der öffentlichen Bestellung in nichts nachstehe. Der Antrag, einen Sachverständigen nicht anzuerkennen, weil er nicht öffentlich bestellt ist, wurde zurückgewiesen.

 

In seiner Argumentation folgerte das Gericht, dass eine fehlende öffentliche Bestellung kein Hinweis auf eine fehlende Sachkunde sei und dass ferner jedes Gericht frei in der Benennung eines geeigneten Sachverständigen sei. Laut Vorschrift in Paragraph 404 Abs.2 ZPO sei zwar ein öffentlich bestellter Sachverständiger vorzuziehen - allerdings handle es sich hierbei nur um eine Ordnungsvorschrift.

 

Die Beschwerde des Antragstellers gegen das Urteil wurde vom Oberlandesgericht Stuttgart mit einem Verweis auf die ZPO als nicht zulässig erklärt. Laut ZPO erfolgt die Bestimmung des Sachverständigen durch das Gericht und diese Entscheidung sei nicht anfechtbar. (ZPO 245 §404 Abs. 1 und § 490 Abs. 2). Die Entscheidung des Landgerichts Hechingen 1 OH 19/15 vom 19.07.2017 wurde somit bestätigt.

 

Für Sie als nach DIN ISO 17024 zertifizierter Sachverständiger bedeutet dieses Urteil, dass Sie bezüglich der Anerkennung Ihrer Qualifikation einem öffentlich bestellten Sachverständigen in jeder Hinsicht gleichzusetzen sind.

 

Weitere Informationen

In Kooperation für die Fachbereiche Energieberatung & Bauphysik

Philipp Krumm

Techniker TGA & Energieberater HWK

Energieberatung Krumm

Rotensteiner Str. 12

66981 Münchweiler

Mobil:      +49 (0) 159 - 06202595

info@energieberatung-krumm.de

www.energieberatung-krumm.de

BOHL- HEMMER- WINTERGERST Netzwerkpartner

Mitgliedschaften

 

Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. Mitgliedsnummer: 8260194

 

Gebäudeenergieberater Ingenieure & Handwerker, Landesverband Rheinland- Pfalz e.V. Mitgliedsnummer: 110144

ENERGIEBERATUNG und

SACHVERSTÄNDIGENBÜRO

VOLKER H. BOHL 

Auf dem Hübel 4a
67714 Waldfischbach-Burgalben


Telefon:

+49 (0) 176 392 50 946

 

Mail:

info@energieberatung-bohl.de

info@bohl-engineering.de

 

Bürozeiten

Mo

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Di bis Do

8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitags

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VOLKER H. BOHL 01/2020